Wiki:Datenschutz

Aus EDgar
Wechseln zu: Navigation, Suche

Datenschutzerklärung des Reha-Wiki

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter:

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Medizinische Fakultät
Magdeburger Straße 8
Institut für Rehabilitationsmedizin
06097 Halle (Saale)
Telefon: 49 345 557-4204
E-Mail: reha(at)medizin.uni-halle.de

auf dieser Webseite (im Folgenden “Angebot”) auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), im Telemediengesetz (TMG) sowie in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in der jeweils geltenden Fassung.

Erheben und Verwendung personenbezogener Daten

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Persönliche Datenschutzeinstellungen anzeigen

Allgemeine Hinweise zum Datenschutz

Der Anbieter dieses Angebots nimmt den Schutz von persönlichen Daten sehr ernst und verpflichtet sich zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte. Personenbezogene Daten von Nutzern werden vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt. Es wird darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher nicht möglich.

Datenerfassung und Kontaktaufnahme

Die Nutzung dieses Angebotes ist über eine Personen bezogene Anmeldung (Account-Login) möglich. Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. In diesem Zusammenhang werden für den Zweck einer notwendigen Kontaktaufnahme (z.B. Übermittlung der Zugangsdaten) mit den Nutzern der Vor- und Nachname, deren E-Mail-Adresse, die berufliche Institution sowie die Lehrinstitution (zum Nachweis der Dozententätigkeit) in einer separaten, zugangsgeschützten Datei gespeichert. Außer zu den in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecken werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben. Die Nutzer haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck der gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Hierzu sowie zu weiteren Informationen zum Thema Datenschutz können bei der im Impressum angegebenen Adresse erfragt werden.

Interner Reha-Wiki-Bereich

Um in den internen Reha-Wiki-Bereich zu gelangen, müssen individuelle Login-Daten eingegeben werden. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung findet sich in Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b Datenschutz-Grundverordnung. Innerhalb des Angebotes gibt es eine Kommentarfunktion. Für diese Funktion werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars sowie der jeweilige Nutzername gespeichert. Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage der Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an den Anbieter aus [reha(at)medizin.uni-halle.de]. In diesem Fall führt das Einlegen des Widerspruchs dazu, dass ein bestehender Account und die dazugehörigen Daten unwiderruflich gelöscht werden (siehe auch Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung). Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Für wichtige Änderungen, etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen, wird die bei Registrierung angegebene E-Mail-Adresse genutzt, um die Nutzer auf diesem Wege zu informieren. Die bei der Registrierung erfassten Daten werden gespeichert, solange Sie für das Webangebot registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit ausdrücklicher Einwilligung möglich. Eine bereits erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an die E-Mail-Adresse: reha(at)medizin.uni-halle.de. In diesem Fall führt das Einlegen des Widerspruchs dazu, dass ein bestehender Account und die dazugehörigen Daten unwiderruflich gelöscht werden. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße hat der Betroffene ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Zuständige Aufsichtsbehörde (Landesbeauftragter für den Datenschutz in Sachsen-Anhalt, Dr. Harald von Bose, Leiterstraße 9, 39104 Magdeburg).

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Die Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über sie gespeichert wurden. Zusätzlich haben Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, auf Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Angebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Drittanbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Ohne die IP-Adresse können die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers gesendet werden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Der Anbieter bemüht sich, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch hat der Anbieter keinen Einfluss darauf, ob die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies bekannt ist, werden Nutzer darüber aufgeklärt.

Weitere Datenerfassung auf dieser Webseite

Beim Besuch dieses Angebotes kann das Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit so genannten Analyseprogrammen. Die Analyse des Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zurückverfolgt werden. Dieser Analyse kann widersprochen werden oder sie ist durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools zu verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden sich in den nachfolgenden Ausführungen:

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen werden sie genutzt, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert werden kann. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Matomo (bisher Piwik)

Dieses Angebot benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Matomo verwendet sogenannte “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch einen Monat lang Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die die Browser automatisch übermitteln. Dies sind u.a.:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Sicherheit

Der Anbieter setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um verwaltete personenbezogene Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Auskunftsrecht und Kontaktdaten

Sollten Sie mit dem Anbieter dieses Webangebotes per E-Mail in Kontakt treten wollen, wird darauf hingewiesen, dass der Inhalt unverschlüsselter E-Mails von Dritten eingesehen werden kann. Es wird daher empfohlen, vertrauliche Informationen verschlüsselt oder über den Postweg zuzusenden. Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu. Wenn Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten beziehungsweise deren Korrektur oder Löschung wünschen oder weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer überlassenen personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie bitte:

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Medizinische Fakultät
Magdeburger Straße 8
Institut für Rehabilitationsmedizin 06097 Halle (Saale)
Telefon: 49 345 557-4204
E-Mail: reha(at)medizin.uni-halle.de

Den zuständigen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der eMailadresse: Datenschutz@uk-halle.de

Meldepflicht bei Verstößen

Der Anbieter verpflichtet sich, für eventuelle Attacken, bei denen personenbezogene Daten abgegriffen werden könnten, durch technische Verfahren, Prüfungsregularien und Schutzmechanismen dafür Sorge zu tragen, dass dies nicht passiert. Er ist bemüht, nach bestem Wissen und technischem Stand soweit es möglich ist, Attacken auszuschließen. Da es aber unmöglich ist, einen hundertprozentigen Schutz zu gewährleisten, wird versichert, dass im Fall einer Datenschutzverletzung, möglichst binnen 72 Stunden ab Kenntniserlangung, der Vorfall an die Aufsichtsbehörde gemeldet wird. Des Weiteren werden die betroffenen Personen möglichst binnen 72 Stunden über die Art und den Umfang der Datenschutzverletzungen und über etwaige nötige Handlungsweisen informiert. Weiterhin wird schnellstmöglich daran gearbeitet, die Ursache einer möglichen Datenschutzverletzung nachhaltig zu beheben.

Einbeziehung, Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung des Angebotes oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Der Anbieter behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Mit der Nutzung dieser Webseite willigen Sie in die vorab beschriebene Datenverwendung ein. Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 25.05.2018 (letzte Aktualisierung am 18.06.2018). Des Weiteren wird auf die Ausführungen im Impressum verwiesen.